Sandra Reiner ist die „Vorleseheldin"

Vorlesewettbewerb2

Die Gewinnerin Sandra Reiner überzeugte beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Sailer-Gymnasium sowohl die Jury als auch die zuhörenden Sechstklässler unter anderem mit einem natürlichen und souveränen Vortrag des unbekannten Textes, eines Auszugs aus „Und plötzlich war Frau Honig da“ von Sabine Bohlmann. 

Am Ende des Wettbewerbs nahm Herr Brenner die Siegerehrung vor. Alle Klassensieger erhielten als Anerkennung einen Buchpreis, welcher von der Buchhandlung Brenner gestiftet wurde. Entsprechend dem Slogan des Wettbewerbs durfte die nunmehr gefundene „Vorleseheldin“ zusätzlich noch einen Büchergutschein in Empfang nehmen und wird die Schule beim anstehenden Kreiswettbewerb im Februar 2018 vertreten.

Vorlesewettbewerb1

 Die Siegerin des Vorlesewettbewerbs am Sailer-Gymnasium Sandra Reiner (6b) (vorne Mitte) freut sich mit den weiteren Klassensiegern David Mayer (6a) und Carolina Schmölzer (6c), der Jury und dem Organisator: OStR Roland Bröckl, SMV-Sprecher Linus Becker, Bernd Brenner, Elternbeiratsvorsitzende Marianne Reichhardt und OStR Stephan Seiler (hinten v.l.n.r.).